Freitag, November 16, 2018

Heidi mit Dren

Den Baby-Club fand ich insgesamt gelungen - abwechslungsreich und für die Babys alterentsprechend und interessant. Mein Sohn hatte ersten Kontakt zu anderen Babys und auch ich zu anderen Mamas. Die Austauschrunde unter den Müttern fand ich hilfreich, ich habe viele Infos bekommen. Vor allem bei den speziellen Themen, die ausführlich, gezielt und von Anja super auf handouts zusammengefasst sind. Gefallen hat mir  auch, dass so viele tolle Fotos entstanden sind, das ist eine schöne Erinnerung an den Kurs.

Galia mit David

Ich fand den Baby-Club gut und komme gerne wieder. Die angebotenen Materialien und das Spielzeug war super. Die Kiddis haben schöne unterschiedliche Dinge zum Entdecken, zum Rascheln und zur Feinmotorikentwicklung gehabt, und ich habe Tipps und Tricks für zu Hause gesammelt. Es gab jedesmal ein größeres Spielzeug (Aktivitybrett, Aktivitygehilfe, beides aus Holz, Planschbecken, Spiegel, Luftmatratze, eine Krabbelstraße aus Leder - alles ist in sehr gutem Zustand, sauber und gepflegt) und kleinere Spielzeuge. Manche Sachen waren ja keine richtigen Spielzeuge, wie z.B. kleine Fläschen mit Erbsen, Bohnen, Getreide etc. gefüllt.
Die Informationen über gezielte Themen waren an Babys Alter angepasst. Dazu gab es immer ein Gespräch und Erfahrungsaustausch, Literatur für zu Hause, und email mit Infos, die kurz und informativ waren. Die Austauschrunde war am Anfang sehr knapp und kurz, aber je mehr wir uns kennen gelernt haben, umso mehr haben wir uns erzählt und Fragen gestellt, und es war schön mal zu erzählen, wie es so läuft und auch schön zu hören, dass man nicht alleine ist und alle ungefähr das Gleiche erleben.
Die Lieder und Spiele für die Babys waren leicht zu merken. Schöne Melodien, kurze Lieder, die leicht im Gedächtnis bleiben. Schön für mich, denn ich habe vorher kein einziges Kinderlied gekannt. Die Spiele gefallen den Kindern sehr gut.

Besonders gefallen hat mir, dass die Kinder miteinander Kontakt haben, dass sie spielend lernen und dass sie ohne Kleidung und Pampers spielen. Und natürlich der Kontakt mit anderen Mamis. Wir haben Glück gehabt, dass wir uns alle gut verstehen und uns immer gerne miteinander treffen.

Jenny mit Bella

Mir hat am Baby-Club einfach alles gefallen. Ich finde es schön, sich austauschen zu können und bei Unsicherheiten nachfragen oder erzählen zu können wie es mit dem Baby so geht. Es ist ja nicht so als wäre bei der Geburt das "Mama-Gen" aktiviert worden und ab sofort sind wir Mama und wissen automatisch, wie alles funktioniert. Nein, ich bin immer noch auf jede Kleinigkeit stolz, die Bella und ich meistern. Nur kann man darüber nur mit Gleichgesinnten reden. Alle anderen schalten nach fünf Minuten ab oder versuchen das Thema zu wechseln. Daher Danke für Deinen Kurs! Außerdem finde ich die Mischung gut zwischen Quatschen und Kinderspiele. Ich habe bis dahin keine (mehr) gekannt. Dabei liebt Bella die "Uhren" und den "Apfelstrudel". Die meisten Spielsachen und besonders die Tücher und das Planschbecken waren ein echter Hit.

Angela mit Leonard

Der Baby-Club hat mir sehr gut gefallen, vor allem, dass die Babys jede Stunde etwas Neues entdecken und kennenlernen konnten. Am besten hat Leonard glaube ich der Wasserball gefallen, der über ihm schwebte.

Steffi mit Lenny

Ich fand den Kurs SUPER! Es war sehr abwechslungsreich, informativ und nie langweilig. Lenny liebt den Baby-Club

BK-Banner_2
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen