Dienstag, April 24, 2018

Babymassage

Für Eltern mit Babys zwischen 6 Wochen und dem Krabbelalter
 

Eine zärtliche Berührung sagt mehr als 1000 Worte.

Das gilt ganz besonders für Babys, bei denen die Haut nicht nur das größte, sondern auch das „qualitativ“ ausgeprägteste Sinnesorgan ist. Die bewusste und intensive Zuwendung stärkt die Beziehung zum Baby, sensibilisiert uns für seine Signale und fördert das Selbstbewußtsein der Eltern in ihrer Kompetenz.
Das Baby nimmt seinen Körper als Ganzes wahr, was ihm hilft, ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. Gleichzeitig wird ihm Nähe, Geborgenheit und Liebe vermittelt und sein Urvertrauen gefestigt.

Die Massage kann eine Hilfe bei Unruhezuständen, Schlafproblemen und gesundheitlichen Beschwerden wie  Blähungen und Koliken sein.


Inhalte:

Massagegriffe der IAIM / DGBM (=internationale / deutsche Gesellschaft für Babymassage) und viele Hintergrundinformationen (Kontaktaufnahme- und Rückzugssignale des Babys, Weinen und seine verschiedenen Ursachen, Blähungen und Koliken inkl. hilfreicher Maßnahmen, Handling, Anpassung der Massage beim größeren Kind, ...), sowie Diskussion und Austausch über diese und andere Themen


Kursdaten:

4 x 60 - 90 Min.,
Tag und Uhrzeit siehe "Termine"

Kursort: Generationenpark Königsbrunn
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 38

Kursgröße: 3-7 Teilnehmer
Kosten: 50 €

 

 

Kursangebote